Login / Registrieren
Willkommen im Android Apps Forum

Walez
offline

Zitat von Thor Branke:
Wer in den letzten Jahren auch gute Serien raus haut, ist Kanada.

Orphan Black fiele mir jetzt ein. Ohne Sarkasmus. tatsächlich als Frage gemeint, kennst du noch weitere? Also rein canadische Serien, ergo keine, die nur aus Produktionskosten in Canada gedreht worden - das beträfe ja dann alle US Serien

dweezzu
offline

Bei mir ist Oblivion gestern auch abgeschmiert. Direkt nach dem vorletzten Sieg in der Arena, so dass ich noch nicht mal gespeichert hatte.

Aber sagt mal....sind die Arena-Kämpfe immer so einfach?
Ich hab bisher nur die Magiergilde beendet und ein paar Nebenmissionen gemacht (bin jetzt bei Lvl 30, aber auch ein eher langsamer Spieler).Werden die Gegner nicht 'mitgelevelt'?

Innerhalb von einer Stunde habe ich sämtliche Ränge eingeheimst.
Allerdings war mein Lähmungszauber auch ziemlich hilfreich.

Oh, man als ich gestern gesehen habe, dass jemand aus meiner Freundesliste GH II spielt, hat es schon wieder in meinen Fingern gekribbelt.

Vielleicht muss ich bald mal ne Niere verkaufen oder so...

ashdevil77
offline

Versuch mal die Einstellungen komplett zu ändern, in wieweit kannst du überhaupt was verstellen im Menü, bei meiner Konfiguration scheint die X-Box über das VGA Kabel die höchstmögliche Einstellung einzustellen, bezw. sie listet mir bis zu einer Auflösung von 1360*768 alle Einstellungen auf in PAL 60, aber irgendwie stellt sie automatisch maximum dar.

dweezzu
offline

Beim VGA-Kabel gibts aber auch wohl günstigere von anderen Herstellern, ohne dass die Qualität nachlassen soll (selbst nicht getestet).

Wenn du von den drei Spielen jetzt eh nur Oblivion spielst, wärst du so doch eig. besser davon gekommen, oder? ->
Xbox Premium (Wolfsoft) 355,- Euro + Oblivion (Saturn) 25,- Euro+ Test Drive Unlimited (überall?!) 55,- Euro = 435,-

Aber ich sehe schon, dass du über TDUs Miniruckler meckern wirst (verständlich) und die Grafik dich nicht umhauen wird (dito).
Spielspaß ist aber auf jeden Fall einiger vorhanden.

Diese Tonaussetzer während der Firmenlogos habe ich auch...ist das eine Macke der aktuellen Geräte?
Da die Videos im Spiel selbst fehlerlos laufen, war mir das egal..aber etwas beunruhigend ist es doch.

Walez
offline

(Threadstarter)
KOOP habe ich noch nicht gespielt, du meinst das man an einer Konsole mit 2 Leuten spielt oder ?

*Luft anhalt; japs* ===> "an einer Konsole mit 2 Leuten" ===> SCREAM! Gibt es sowas überhaupt noch? Nein, ich meine eine richtige Coop-Kampagne. Einer hostet und verschickt eine Einladung. Der Charakter "Dom", der mit dir durch die Act's läuft, wird dann vom anderen Mitspieler übernommen.

dweezzu
offline

Xbox Kompabilitätsliste stark erweitertet

Unter anderem:
Conker: Live and Reloaded (habe ich, noch ungespielt)
Shenmue II (habe ich, noch ungespielt, nur leider stark verkratzt...eBay-Kauf)
Fahrenheit (habe ich, noch ungespielt)
Psychonauts (habe ich, aber wie gesagt mitlerweile durch, TOP-Spiel)
Scarface
Splinter Cell - Double Agent

http://#/news.php?id=3313

Yeehaa...now that's great news.

Und nochmal zu Arcade: Ja, Uno ist cool. Alles andere war vielleicht sogar ganz nett, aber ich hatte nie das Gefühl, dass ich das jeweilige Spiel öfter spielen würde. Also war es mir das Geld nicht wert.

Viel Spaß mit Psychonauts, Walez. (Kriegt man ja schon fast geschenkt, 10,99 Euro [+ Versand] bei der Spielegrotte)

Walez
offline

Pulp Fiction - ohne Worte - 13 1/2 von 10 gewonnenen Jack Rabbit Slim's Tanzwettbewerben

Ich dachte auch immer, es hiesse Edgar J. Hoover, aber korrekt ist J(ohn). Edgar Hoover - man lernt die aus und beim namensgebenden Film sogar etwas neues (ich zumindest). Unterhaltsame und schauspielerisch großartig gespielte Geschichtsstunde über den Werdegang einer der mächtigsten Männers Amerikas. Wie sooft, wie zuletzt (Shutter Island, Inception) glänzt diCaprio erneut, auch wenn anfänglich die auf "alt getrimmte" Maske ein wenig gewöhnungsbedürftig ist. Am Ende hatte ich jedoch nicht mehr das Gefühl, das sich ein 30 Jahre jünger Schauspieler darunter befand. Wenn man sich auf Erzählkino einlässt (Action oder Klamauk wird hier nicht geboten), erlebt man durchaus 2 unterhaltsame Stunden. 8 von 10 US-Präsidenten ins Weiße Haus ein- und ausziehen sehen

SunFM
offline

White House Down

Fand ich nicht übel. Das war wieder ein Film vom Schwabenexport den man sich anschauen konnte. Den Patriotismus empfand ich hier weniger übel als beim "Grützenfilm" ID4.

The Cabin in the Woods

Den fand ich klasse. Bis zum Schluss war unklar was hier gespielt wurde.

Life of Pi

Hat mir sehr, sehr gut gefallen. Ein grandioser Film mit tollen Einstellungen.

Number
offline

Hi Walez!

Danke für die Infos.
PSO war nicht so meins.

Werde jetzt wohl noch das VGA-Kabel ordern, zähneknirschenderweise.

Die PS2 verscherbel ich gerade. Habe noch nie eine Konsole derart wenig genutzt wie diese und es ist nicht ein einziger Titel dabei, bei dem es mir weh tut, Konsole und Games zu verkaufen. Bei der Dreamcast sähe das ganz anders aus.

Werde mich mit dem ganzen Zeug erst mal in Ruhe etwas beschäftigen müssen.

Btw.: Frau wollte die Box hauptsächlich haben, vor allem wegen Oblivion. Kann man da auch 2 Spielerprofile erstellen, so daß wir evtl. auch beide zocken können oder muss ich warten, bis sie das Game durch hat? Fragen über Fragen .....

Zockst du eigentlich mit dem Akkupack oder wirfst du normale Akkus ins Pad?

Walez
offline

(Threadstarter)
Bin normalerweise nicht sooo Schadenfreude veranlagt, doch das halte ich mittlerweile für einen echten Brüller ---> http://#/c1_forum/thread.h...readid=1014274 - und das ist nur ein Thread! Schon möglich, das die 360-Games etwas teurer sind, doch wenn man nicht jedes neues Spiel gleich zu Beginn haben muss und ein wenig wartet, bekommt man Titel wie "Oblivion, Prey oder PDZ" jetzt auch schon für ca. 20 Euro. Ich hatte mich letzte Woche schon kurz in einem PC-Thread dazu geäussert und werde keine Diskussion lostreten, nur finde ich es immer wieder lustig...oh man.

Jojhnjoy2
offline




Also für mich sieht das mehr als ähnlich aus... Mal schauen ob TheBigBoss jetzt Apple verklagt Und Deutsch scheint dir wohl nicht zu liegen *Apodiktiker-Modus aus*
Geändert von Jojhnjoy2 (11.06.2013 um 19:28 Uhr)

Number
offline

So, jetzt komme ich auch bei Oblivion wesentlich besser klar, was meinen Frust doch sehr schmälert und auch den Leistungsunterschied zwischen dem Char. von mir und meiner Lebensgefährtin erklärt. Sie sagte mir eben, daß ihr wieder eingefallen sei, daß sie doch in den Optionen den Schwierigkeitsregler runter gedreht hätte. Der war bei mir natürlich noch auf Mitte, also kein Wunder, daß ich mir an sämtlichen Gegnern die Zähne ausbeissen konnte.

soyo
offline

Hi
Also ich hab in den letzten Wochen geschaut:
Guardians of the Galaxy , das war schlimm !!! Seit dem geht mir Hooked on a Feeling mal wieder nicht mehr aus dem Kopf

Gone-Girl , na ja , gesehen und gut ist .

The Equalizer , hatte höhere Erwartungen .

John Wick , das war was für mich , wie Die Hard in den besten Zeiten !

Aber jetzt freu ich mich auf GAME of THRONES Staffel 5 Ab 12.April.
Soll Zeitgleich mit dem Sendestart in USA auch auf deutsch gesendet werden.

MfG soyo

Walez
offline

Contigan

Diesen Film sah ich gestern im Kino und war am Ende ein wenig ernüchtert. Keine Frage, mit Matt Damon oder Kate Winslet griff man auf superbe Schauspieler zurück, die ihr Können routiniert "abspulten, eben das "volle" Programm ... "aber", warum gab man den Charakteren nicht mehr Zeit? Viel zu viele Nebenkriegsschauplätze und mE unwichtige Handlungsstränge liessen nahzu keine emotionale Bindungen zu den eigentlichen Hauptfiguren zu, das ganze wirkte tragischerweise mehr wie eine Doku, die nüchtern den Weg einer Pandemie aufzeigte, der es aber größtenteils an Spannung fehlte oder tragische Momente selten wirken liess. Schade, so gibt es von mir nur 6 von 10 man hätte einfach mehr daraus machen können...

Tim und Struppi (2D)

Spielberg Regie, Jackson Produzent - diese Duo schrie förmlich danach, das ich mir heute also Tim und Struppi anschaute. T&S hat wahrlich seine (leicht übertrieben) göttlichen Momente. Die Computeranimation ist vom feinsten, die Charakterzeichnung derart realistisch, dagegen wirkt der Polarexpress noch nach Handpuppentheater. Dazu steht mit Haddock (seines Zeichens Kapitän) ein Sidekick zur Seite, der für einige herzhafte Lacher sorgt und Struppi...Struppi war einfach nur niedlich. Meines Erachtens war die Erzählweise ein Tick zu hektisch und die Stunteinlagen von Tim zu übertrieben. Auch wenn es für mich als Non-Tim & Struppi-Leser (kenne kein einziges Comic) vielleicht ein wenig zuviel des Guten gewesen ist, kann ich den Film empfehlen.

7 von 10 Indiana Jones Gedenkminuten
Geändert von Walez (05.11.2011 um 20:09 Uhr)

TheDaywalker
offline

Call of Duty 3 erscheint am Mittwoch bzw Ende der Woche
toll...und ich habe "NfS: MW" noch nicht durch.
Finde das Spiel übrigens sehr gut. Die normalen Rennen sind zwar nicht gerade sehr fordernd, aber die Verfolgungsjagden mit der Polizei sind Adrenalin pur...gut, ich steigere mich in sowas aber auch immer voll rein...

Die Verfolgung ist schon 5 Minuten im Gange. Der Einsatzleiter ruft gerade Alarmstufe 4 aus. Es ist schummrig, die Wolken haben sich zugezogen. Die ersten Regentropfen prasseln auf die Windschutzscheibe. Ich rase den Highway entlang, im Schlepptau 6 Polizeiwagen. Meine Geschwindigkeit: 300 km/h. Der Highway teilt sich. Nur drei Polizeiwagen folgen mir...doch auf der Minikarte sehe ich, dass die restlichen drei auf der Parallelstraße auf einer Höhe mit mir sind. Noch gut einen Kilometer und die geteilte Straße führt wieder zusammen. Die drei Polizeiwagen auf der Parallelstraße geben noch einmal alles und sind nun einige Meter vor mir. Noch 100 Meter...dann haben sie mich in der Zange. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für den Booooooooooooooooooooost...puh, gerade noch vorbei gekommen. Und in meinem Rückspiegel sehe ich, dass sich die Polizeiwagen gerade gegenseitig gerammt haben..haha...sogar die Sonne lacht mir wieder zu und hat die Wolken und den Regen vertrieben...
Aber jetzt bloß nicht überheblich werden und die Konzentration verlieren. Am Horizont sehe ich kurz Blaulicht. Mist, wieder weg. Ich fahre gerade eine kleine Erhebung hoch und habe keine Chance zu sehen, was vor mir liegt. Langsamer darf ich aber auch nicht werden. Hinter mir sind noch 2 Polizeiwagen. Also Augen zu und durch...und da stehen sie. Eine Straßensperre und kaum Zeit zu reagieren und die Schwachstelle rauszufinden. In der Mitte kann ich nicht durch, da liegen Nagelbänder...recht und links stehen leichte SUVs in 2 Reihen...war´s das etwa für mich? Ich aktiviere die letzten Reste meines Nitros und rase mit fast 350 km/h auf die Sperre zu und schreie mir die Seele aus dem Leib...

Also, ich finde das Spiel super!
Die technischen Mängel wie das dezente Dauerruckeln und das Tearing sind zwar nicht schön, aber zu verkraften. Ansonstens finde ich die Grafik aber sehr schön. Bei der Musik sind einige extrem gute Songs dabei. Die Steuerung ist gut und die Autoauswahl gefällt mir auch. Im Vergleich zu NFSU gefällt mir auch sehr, dass ich die schönen Autos nicht durch dämliches Tuning verschandeln muss, sondern sie optisch im Serienzustand lassen kann. Als Autofan find ich das toll.

Alles in allem finde ich das Spiel top und besser als Burnout 4 und PGR3. Besonders PGR3 gefällt mir fahrerisch zwar um Längen besser, aber mich stören extrem solche dämlichen Rennmodi wie Slalom und andere "Nicht-Renn-Modi". Gleiches gilt für Burnout 4...dämliche Crashkreuzungen und Traffic-Attack.

Joa, aber jetzt warte ich sehr auf "CoD 3"...und dann ne Woche später kommt schon "GoW"...und wieder 3 Wochen später ZEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEELDA *schrei* Besonders "Zelda" mit so weit ich weiß mehr als 50 Stunde Spielzeit (laut ign.com) wird mir zu schaffen machen...ufff...

dweezzu
offline

Ich hoffe mal, dass meine Box noch in der Garantiezeit kaputt geht und ich eine neue mit leisem Laufwerk kriege.

GoW: Ich denke, ich bin fertig mit dem Spiel. Gestern nacht habe ich es mit einem Kumpel auf Wahnsinnig beendet. Der Raam war aber wirklich ein harter Brocken. Ich werde mir den Online-MP nochmal ansehen, aber letzte mal fand ic es jetzt nicht soo geil. Die Einzelspieler-Erfolge habe ich somit bis auf "10 mal 3 auf einen Streich" auch alle. Geiles Spiel, mit dem ich viel Spaß hatte.

Arcade: Worms dauert und dauert. Mittlerweile habe ich sogar Punkte gekauft und konnte nicht widerstehen 800 davon gegen Poker einzutauschen. Nach einem ersten Blick auf die Erfolge des Spiels (ja, ich befasse mich irgendwie relativ viel damit, auch wenn ich nicht der Hardcore-GS-Jäger bin, der Gott weiß was für Aktionen nur für ein paar Punkte startet) musste ich feststellen: Ein Erfolg ist es, jede Art von Blatt gehabt zu haben (incl. Royal Flush! ).

HellaR
offline

Also ich habe mir das jetzt alles durchgelesen und jetzt habe ich eine Frage:

Ich weiß das man seine Handy nach Freischalten kann aber was ist den wenn das Handy wie oben beschrieben in der Software ge-brandet ist. Geht das dann überhaupt?

Walez
offline

Zitat von play3:
die Engländer hatten gute Filme und klar auch gute Serien ,
Die 2 so wie Schirmscham und Millone z.b. paar Folgen davon liefen als 100 x WH im TV habe ich auf DVD archiviert
schaue es ab und zu mal,
aber wie schon gesagt die Ex DDR hatte auch hin und wieder was .. u.a die Olsenbande wo von auch neuere Folgen gibt ,
heute nominieren nur noch schlechtere US Produktionen die Landschaft die meiste Alten Sachen waren besser als
die meisten Neuen was heute gibt.

Ganz genau, das ist nur deine Meinung

Ich bin mit den 70ige-80iger Jahre Serien groß geworden, vieles davon kann man sich heute nicht mehr anschauen, es ist größtenteils nur peinlich Die 2 und Mit Schirm Charme und Melone hatten sicherlich ihren Reiz und was kam dann noch, abgesehen von Monty Phyton? Ich nannte dir ca 10 aktuelle/relativ aktuelle britische Serien, die teilweise großartig sind (Luther, Sherlock, Broadchurch, Life on Mars), Handlungstränge und Spannungsbogen bieten, eben keine lahmen Fälle der Woche...und weiter gehts in der nächsten Woche, verpassen sie nicht, wenn Mr X den nächsten Fall löst, es wird wieder spannend *"lol"*

Definitiv waren die Olsenbande, Louis de Funes, Bud Spencer+Terence Hill Filme in der Kindheit großes Kino, aber hast mal versucht die Filme heute zu schauen? Wer länger als 30 Min durchhält, großen Respekt, wobei Nobody mit Hill und Ford immer noch geil ist Wenn ich Kinder hätte, würde ich sie aber garantiert an diese Filme heranführen und mit ihnen schauen.


Ansonsten habe ich bzgl deiner Aussage "schlechte US Serien" herzlich gelacht. Jedem seine Meinung, null Problem, doch deine Aussage ist einfach nicht wahr und deshalb möchte ich den Comment von dir nicht so stehen lassen. Das "ich" über den Tellerrand schauen kann, habe ich mit den genannten britischen Serien bewiesen, nun solltest du es mal versuchen

Beispiele, die locker flockig deine Aussage wiederlegen, kann ich en masse nennen - angefangen mit Akte X (anfänglich noch Fälle der Woche ), über Lost, Sopranos, The Wire, das geniale Breaking Bad, Heel on Wheels, Better Call Saul, Orange is the new Black, Person of Interest, Battlestar Galatica, anno damals Babylon 5, Fringe, Justified, Game of Thrones, True Detective, Bloodline, House of Cards, Fargo, Mad Men, Newsroom, Californication, The Shield, Sons of Anarchy, Chuck, My Name is Earl, 24, Wayward Pines etc etc etc jedes Genre wird bedient und facettenreicher kann kaum eine Serienlandschaft sein...riskiere einfach mal einen Blick und lebe nicht nur in der Vergangenheit bzw behaupte, das heute alles schlechter wäre. Und wenn du meinen genannten Serien die Qualität absprichst, werde ich sicherlich damit Leben können

UHecker
offline

Auch wenn es - hoffentlich jetzt zum letzten mal - offtopic ist:

@DarkDome: eine Meinung zu vertreten ist etwas vollkommen anderes, als die eigene Meinung als die einzig richtige hinstellen zu wollen oder jemandem etwas schlicht zu unterstellen - und genau das haben Johnjoy2 und Du getan. Nichts anderes. Insofern frage ich mich, wer hier wessen Meinung nicht akzeptieren will. Ihr müsst Ihr ja nicht zustimmen, es recht wenn Ihr es einfach akzeptiert.

Johnjoy unterstellt Goldsmith nur aufgrund der zwei Worte "das neue", auf Apple-Werbung reinzufallen. Dabei begeht er zwei Fehler: zum einen ist diese Formulierung kein Alleinstellungsmerkmal von Apple, da gibt es etliche weitere Beispiele aus allen Branchen ("das neue Pril", "der neue VW Golf" etc.), zum anderen finde ich es ziemlich weit hergeholt, nur aufgrund dieser zwei Worte eine derart weitreichende Schlussfolgerung ziehen zu wollen.

Und nur um auf Deine Unterstellung noch kurz einzugehen: wenn ich mir die Mietkaution nicht leisten kann rede ich zu aller erst mal mit meiner Hausbank.
hallo zusammen und ein schönes daddelwochenende. ich fand gestern abend mal wieder ein stündchen für "lost planet" und habe mich dem online-modus zugewandt. so schlecht finde ich den mittlerweile garnicht mehr. ärgerlich finde ich es nur, dass ich in 10 online-matches der "einzige" deutsche unter 80 % amerikanern, 15 % engländern und 5 % teilten sich in spanier, japaner und kanadier war.
es gibt leider keine möglichkeit nach nationen zu suchen. nicht, dass ich etwas gegen nationenübergreifendes spielen habe, im gegenteil, aber für teamplay ist schnelle verständigung wichtig. ich arbeite zwar ehrgeizig an meinem englisch, aber schön wär schon eine möglichkeit sich sein team zusammenstellen zu können. vielleicht sieht man sich ja mal auf dem kalten planeten "walez".

cu on xboxlive - jump in

Walez
offline

Zitat von play3:
in den 70 bis 80 Jahren waren die Engländer aktiver was Filme und Serien an geht sehr schade das heute nix mehr kommt .
Filme weiss ich nicht, doch was Serien anbelangt, sind die Briten besser denn je im Geschäft und haben in letzter Zeit und den letzten Jahren teilweise gute bis sehr gute Serien und Staffeln auf den Markt geworfen:

Broadchurch, Peaky Blinders (!!)

Sherlock (mit Cumberbatch top), Misfits, Luther (Elba is Heimdall, over the top als Luther), Downtown Abbey, Torchwood (3.-4. Staffel), Dr. Who, Life on Mars, The Office, IT Crowd, nur um einige Eigengewächse zu nennen, dazu historische Co-Produktionen ala Viking, Rome etc.

Apropos geniale Serien

Wayward Pines mit Matt Dillon als Secret Service Agent...gestern mit einem Buddy 6 Folgen am Stück geschaut, mehr gibt es auf Sky noch nicht und purer Mindfuck, unglaublich skurril, spannend, einfach gucken...
Geändert von Walez (29.06.2015 um 13:46 Uhr)